Im Sprachunterricht des WHA bieten wir aktuell (Stand Januar 2018) vier feste Angebote, hiervon drei in Weißenhorn und eines in Biberachzell. In Weißenhorn wird der „Sprachkurs der ersten Stunde“ weiterhin fortgeführt (zwei Doppelstunden pro Woche), einige Teilnehmer sind mittlerweile ausgeschieden, weil sie anderweitig Unterricht erhalten oder in Arbeit sind, andere Teilnehmer sind neu hinzugekommen. Darüber hinaus gibt es einen Alphabetisierungsunterricht (ebenfalls zwei Doppelstunden pro Woche) und einen regelmäßigen Abendunterricht (eine Stunde pro Woche), der für Teilnehmer mit externen Sprachkursen eingerichtet wurde und in dem wir Fragen und Probleme, die unsere Schüler aus diesen Kursen mitbringen, besprechen und klären. Diese Unterrichtsform stößt auf wachsende Nachfrage. Aufgrund einer Verlegung unserer Unterrichtszeiten finden alle Weißenhorner Maßnahmen seit Sommer 2017 nicht mehr im Haus der Begegnung, sondern im Christophorus-Haus statt. Danke an alle unsere bisherigen ebenso wie die aktuellen Herbergen!

In Biberachzell läuft weiterhin ein Abendkurs, einmal pro Woche, im dortigen Pfarrhof. Aktuell klären wir, ob und wann die in Biberachzell im Januar 2018 neu zugezogenen Asylbewerber reguläre, vom BAMF geförderte Sprachkurse bekommen. Bei Bedarf werden wir unser Unterrichtsangebot in Biberachzell erweitern.

Weiterhin gibt es Einzelunterricht für einige Einzelpersonen, die aus verschiedenen Gründen nicht an unseren Kursen teilnehmen können.

Einige unserer Helferinnen und Helfer unterstützen auch Schulkinder aus den Familien unserer Geflüchteten bei den Hausaufgaben. Hierbei ist es unser Ziel, diejenigen Nachteile, die für diese Kinder durch die fehlende Mutterspracherfahrung zweifellos bestehen, so gut wie möglich zu egalisieren.

Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass wir fortgesetzt rasch und flexibel auf sich stetig verändernde Bedarssituationen reagieren müssen. Vor diesem Hintergrund herzlichen Dank an alle Ehrenamtlichen, die sich für diese Aufgabe engagieren! Neben der reinen Vermittlung von Sprachkenntnissen sind unsere Angebote auch ein wirksamer Beitrag zur Integration der Geflüchteten und zur Stabilisierung des sozialen Zusammenlebens in unserer Stadt.